Uhland Grundschule Dortmund

Gesunde und bewegte Schule

 

Gesunde Ernährung und Bewegung spielen an der Uhland-Grundschule eine große Rolle. Bewegungsaktivitäten im Unterricht werden durch Sportförderunterricht für Kinder mit Koordinationsschwierigkeiten abgerundet. Eine Besonderheit ist die bewegte Pause: Bewährt hat sich unsere verlängerte Bewegungspause. Hier können sich die Kinder freitags in der Zeit zwischen Ostern und Herbst in einer verdoppelten großen Pause aktiv mit den vielfältigen Materialien unseres Spielecontainers auseinandersetzen – neben der Bewegungsaktivität werden hier vor allem auch gruppendynamische und soziale Kompetenzen trainiert und gefördert. Im letzten Schuljahr haben wir in Kooperation mit dem deutschen Handballbund erstmals die Möglichkeit gehabt, ganzjährig zusätzliche Bewegungspausen anbieten zu können. Seit dem  Schuljahr  2012/13 wurde dieses Angebot auf 3 Bewegungspausen in der Woche erweitert. Die Kinder können in diesen Pausen  klassenweise verlängerte Bewegungs-angebote unter Anleitung genießen .

                

 

                                                  

 

Wie beliebt der Sport ist, kann man schon daran absehen, dass viele  Kinder der Schule an den Sport-AG `s teilnehmen. Diese AG-Angebote finden in Kooperation mit Sportvereinen statt, die professionelle Übungsleiter zur Verfügung stellen. Die Fußball-wie auch die Handball - AG erfreuen sich großer Beliebtheit.  Sport wird bei uns als Schule gelebt – aktiv nehmen wir an diversen Wettkämpfen und Stadtmeisterschaften teil.

 

 

 

 

Seit dem Schuljahr 2009/10 hat unsere Schule am Dortmunder am Projekt "DOKI. Dortmunder Kinder. Besser essen. Mehr bewegen." teilgenommen. Neben den bereits erwähnten Bewegungsangeboten wurde auch das gesunde Schulfrühstück eingeführt. Unterstützt durch den Ernährungswissenschaftlichen Lehrstuhl der TU Dortmund erhielten unsere Kinder in jeder Frühstückspause frisches Obst und Gemüse. Hier wurden wir von tatkräftigen Müttern unterstützt, die das gelieferte Obst und Gemüse in appetitliche Häppchen verwandelten. Im Schuljahr 2010/11 wurde unsere Schule in das EU-Schulobstprogramm übernommen. Auch im Schuljahr 2014/15 erhalten unsere Kinder Obst und Gemüse in appetitlichen Häppchen in jeder Frühstückspause. Inzwischen haben wir zum Zubereiten eine 1,50 € -Kraft. 

 

 

 

Merken

Uhland Grundschule, Heilbronner Str. 4, 44143 Dortmund  |  schulleitung@uhland-grundschule.de