Eltern, die ihre Kinder ab Mittwoch in die Notbetreuung bringen müssen, müssen dies vorab bei der Schulleitung ( Frau Poppinga , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) anmelden. Der Anmeldung muss eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers angefügt sein. Diese Angebot gilt für Eltern oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich von kritischen Infrastrukturen ( bei Unsicherheiten bitten bei der Schulleitung nachfragen!) tätig sind. 
Diese Kinder können die Notbetreuung nur wahrnehmen, wenn sie bezüglich des Corona-Virus nicht erkrankt oder erkrankungsverdächtig sind.  Die Notbetreuung erstreckt sich auf den Zeitraum, wie dieser an der jeweiligen Schule stattfinden würde. 
 
Danke, U. Poppinga, Schulleiterin